Latest Work

Gateway to the Isles

  • August 4, 2017

Sonnenuntergang im Hafen von Oban. Der Fährhafen gilt als „Gateway to the Isles“, als Tor zu den Inseln. Tatsächlich gehen von keiner Stadt Schottlands mehr Fährverbindungen ab, als von Oban. CalMac steuert von hier aus Mull, Coll & Tiree, Barra, South Uist, Colonsay, Lismore und Islay an.

Der Name Oban kommt aus dem Gälischen und bedeutet zu deutsch „kleine Bucht“. An der „kleinen Bucht“ leben heute immerhin rund 8.500 Einwohner.

Viel Spaß damit
Michael

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.